• 1. Bitte geben Sie Ihre Daten ein
  • 2. Prüfung

. Bitte geben Sie Ihre Daten ein (Schritt von 2)

Bitte beachten Sie, dass die mit * gekennzeichneten Felder ausgefüllt sein müssen.

Anlagenbetreiber

Anlagenbetreiber/Ansprechperson

Anschlussobjektdaten

Angaben zum Anschlussobjekt

Planunterlagen

Dokumentation

Nutzungsvariante

Nutzungsvariante

Eine Erläuterung der Varianten finden Sie in der Skizze im Servicebereich (oben rechts).

zusätzlicher Zähler erforderlich

Zusätzlicher Zähler

Ist für Ihre Ladeeinrichtung ein zusätzlicher Zähler erforderlich?

Ausführung

Ausführung der Ladeeinrichtung

maximale ungleichmäßige Belastung der Außenleiter (Schieflast) von 4,6 kVA muss eingehalten werden.

maximale ungleichmäßige Belastung der Außenleiter (Schieflast) von 4,6 kVA muss eingehalten werden

kVA

Die maximale Netzentnahmescheinleistung ist die maximale Scheinleistung, die gleichzeitig aus dem öffentlichen Versorgungsnetz entnommen werden soll. Bei mehreren Ladeeinrichtungen kann dies die Summe der Einzelscheinleistungen der einzelnen Ladeeinrichtungen sein, bei Nutzung eines Energie Management Systems (EMS) kann die Netzentnahmescheinleistung auch geringer als die die Summe der Einzelscheinleistungen der einzelnen Ladeeinrichtungen sein.

kW

kW

Firmenname des Herstellers

Hersteller

Im Falle der Rückspeisung müssen dieselben Voraussetzungen erfüllt sein, wie bei der Anwendung des verminderten Netzentgeltes.

Im Falle der Rückspeisung müssen dieselben Voraussetzungen erfüllt sein, wie bei der Anwendung des verminderten Netzentgeltes

Im Falle der Rückspeisung müssen dieselben Voraussetzungen erfüllt sein, wie bei der Anwendung des verminderten Netzentgeltes

Anzahl der Ladepunkte

Ladepunkte

3,7 kW

11 kW

>= 22 kW

<= 100 kW

> 100 kW

Vermindertes Netznutzungsentgelt

Anwendung des reduzierten Netznutzungsentgeltes

Für die Berücksichtigung verminderter Netzentgelte muss die Ladeeinrichtung über eine separate Messlokation (Zählpunkt) verfügen und vollständig unterbrechbar sein. Des Weiteren muss die Ladeeinrichtung mit Steuerungs- und Kommunikationsfunktionen zum Empfang von Steuersignalen ausgestattet werden.