Beschaffung Verlustenergie 2015

Langfristkomponente

Die enercity Netzgesellschaft mbH hat sich entschieden, die Langfristkomponente der Verlustenergie im Rahmen einer offenen Ausschreibung zu beschaffen und die Syneco Trading GmbH mit der Durchführung der Ausschreibung beauftragt.

Ausführliche Informationen über das Ausschreibungsverfahren, die Bedingungen für die Teilnahme an der Ausschreibung sowie weitere Angaben können über die Internetseite von Syneco eingesehen werden.

Der erzielte Preis wird ebenfalls über die oben genannte Internetseite der Syneco Trading GmbH veröffentlicht.

Dienstleistung Beschaffung der Kurzfristkomponente

Die enercity Netzgesellschaft mbH schreibt die Dienstleistung Beschaffung der Kurzfristkomponente aus. Die Bedingungen und relevanten Informationen für die Abgabe eines Angebots stehen unter den nachfolgenden Verknüpfungen zum Download zur Verfügung.

Die Angebotsabgabe erfolgt mit dem durch die enercity Netzgesellschaft mbH im Internet bereitgestellten Angebotsblatt. Angebote können per Telefax oder per E-Mail abgegeben werden. Die Angebotsabgabe erfolgt

Angebote können jederzeit unter den angegebenen Kontaktdaten bis zum Abgabezeitpunkt abgegeben werden.

Die Vergütung des bei der letzten Ausschreibung zum Zuge gekommenen Dienstleisters beträgt 4.249,45 Euro.

Ausschreibungsergebnis

Die Dienstleistung Beschaffung der Kurzfristkomponente wurde vergeben. Die Frist zur Abgabe eines Angebotes endete am Mittwoch, 29.10.2014, um 11.00 Uhr. Es wurde eine Preisobergrenze notariell hinterlegt. Die Dienstleistungspauschale beträgt 3.450,00 Euro.

Hinweis: Die enercity Netzgesellschaft mbH behält sich vor, die veröffentlichten Informationen ohne Vorankündigung zu aktualisieren.