Brennwertermittlung

Gemäß § 40 Gasnetzzugangsverordnung haben Betreiber von Gasversorgungsnetzen die abrechnungsrelevanten Brennwerte zu veröffentlichen. Um Ihren Brennwert zu erhalten, benötigen Sie im Folgenden die Abrechnungsperiode, Start- und Ende-Datum sowie die Gemeinde, in der das gasversorgte Objekt liegt. Der Brennwert selbst gibt den Energiegehalt des Gases an und wird in kWh/m³ gemessen.

Die abrechnungsrelevanten Brennwerte werden gemäß DVGW-Regelwerk G 685 ermittelt.

Hinweis

  • SLP = Standardlastprofilkunden, in der Regel alle Objekte mit einer Jahresarbeit von weniger als 1.500.000 kWh.
  • RLM = Registrierende lastganggemessene Kunden, in der Regel Objekte mit einer Jahresarbeit von mehr als 1.500.000 kWh. Diese haben eine spezielle Messung vor Ort, welche stündlich die übernommene Arbeitsmenge speichert und von der Ferne auslesbar ist.
  • SLP - Anlass: Wenn das vorherige Ableseergebnis nicht aus dem Lieferantenwechsel- beziehungsweise Einzugsprozess erfolgt ist, dann wird "Ablesung" gewählt. Der Punkt "Lieferantenwechsel / Auszugsablesung" wird ausgewählt, wenn der Brennwert für den Lieferantenwechsel oder Auszug ermittelt werden soll.

Daten Ihrer Abrechnung

Bitte beachten Sie, dass die mit einem * gekennzeichneten Felder ausgefüllt sein müssen.

Daten Ihrer Abrechnung

Angaben zum Standardlastprofilkunden

Angaben zum Abrechnungszeitraum (SLP)

Die Angaben zum Standardlastprofilkunden (SLP) sind nur beim entsprechenden Kundentyp Pflichtfelder.

Angaben zum Abrechnungsmonat (RLM)

Angaben zum Abrechnungszeitraum (RLM)

Die Angaben zum lastganggemessenen Kunden (RLM) sind nur beim entsprechenden Kundentyp Pflichtfelder.

Formularaktion